Aufgaben und Kompetenzen des Gemeinderates

Der Gemeinderat ist die Exekutive der Einwohnergemeinde Burgdorf, bestehend aus Stadtpräsident/in (Hauptamt) sowie 6 nebenamtlichen Mitgliedern.

Der Gemeinderat wird im Majorz-Verfahren durch das relative Mehr im 1. Wahlgang gewählt. Die Amtsdauer der Gemeinderatsmitglieder beträgt 4 Jahre und kann maximal über 3 Amtsperioden dauern.

Der Gemeinderat betreut 7 Ressorts und hält wöchentlich Sitzungen ab. Er stellt die Ortspolizeibehörde dar und ist Führungs-, Planungs- und Koordinationsorgan. Er ist zudem verantwortlich für die Überwachung der Stadtverwaltung und den Gemeindefinanzhaushalt.

Der Gemeinderat verfügt über eine Finanzkompetenz von 300'000 Franken.

Der Gemeinderat ist grundsätzlich zuständig für alles, was nicht einem anderen Gemeindeorgan übertragen ist. Die Regelung der Kompetenzen ist in der Gemeindeordnung festgehalten.

Details zum Ratsbetrieb finden Sie in der Geschäftsordnung des Gemeinderates.

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.