Freibad Burgdorf

Bild Freibad Burgdorf

Für eine Abkühlung an heissen Tagen ist ein Besuch in der Badi Burgdorf genau das richtige. Neben einem 50 m Schwimmbecken (8 Bahnen), verfügt das Freibad auch über ein Nichtschwimmer- und Planschbecken, sowie ein Becken für Kleinkinder. Besonders attraktiv ist die Sprunganlage mit einem 3-Meter- sowie zwei 1-Meter-Bretter.

Eine Liegewiese, Liegestühle und ein kleines Bistro (Selbstbedienung) sorgen für Erholung und Genuss ausserhalb des Schwimmbeckens.

Eine Besonderheit des Freibades ist die Architektur. Die ursprüngliche Bauweise und der Grundriss von 1929 sind mehrheitlich unverändert. Die symmetrisch angeordneten Badekabinen und die Bauweise im klassizistischen Stil verleihen dem Freibad einen nostalgischen Charme.

Das Wasser des Burgdorfer Freibades wird mit einer Solaranlage erwärmt.

Öffnungszeiten 2017:

06.05. - 18.06.: 09.00 - 19.30 Uhr / Sa + So 09.00 - 19.00 Uhr
19.06. - 13.08.: 08.30 - 20.30 Uhr / Sa + So 09.00 - 19.00 Uhr
14.08. - 17.09.: 09.00 - 19.30 Uhr / Sa + So 09.00 - 19.00 Uhr

Bei schlechtem Wetter kann die Schliessungszeit vorverlegt werden oder die Anlage den ganzen Tag geschlossen bleiben.

Spezielle Öffnungszeiten:
05. Juni 2017 (Pfingstmontag): 09.00 - 19.00 Uhr
26. Juni 2017 (Solennität) bleibt das Bad den ganzen Tag geschlossen
01. August 2017: 09.00 - 17.00 Uhr

Am Samstag, 10. Juni 2017 (Schwimmcup), bleibt das Bad ab 10.30 Uhr teils geschlossen (50m-Becken und Sprungbecken).

Frühschwimmen am Freitag:
Bei gutem Wetter ist das Bad vom 14. Juli bis 11. August 2017 am Freitag jeweils ab 07.00 Uhr geöffnet.

Nachtschwimmen bei gutem Wetter:
Das Nachtschwimmen wird ab Saisonbeginn beim Freibadeingang vorangekündigt.

Kontakt

Freibad Burgdorf
Sägegasse 23
Tel. 034 422 27 65

ausserhalb Saison (Mitte September bis Mitte Mai):
Hallenbad Burgdorf Sägegasse 15c
Tel. 034 422 94 14

Badiverbund OASE

Logo Oase

Das Freibad Burgdorf ist Mitglied im Badiverbund OASE. Alle Badegäste mit einem Saisoabonnement erhalten im ganzen Verbundgebiet Ermässigungen auf den Eintrittspreisen.

Website Badiverbund

Das Wasser des Burgdorfer Freibades wird mit einer Solaranlage erwärmt.

Auf dem Dach der Markthalle, direkt neben dem Freibad, befindet sich die grösste Niedertemperatur Solarwärme-Anlage Burgdorfs. Früher wurden dafür jährlich über 30000 m3 Gas verbraucht.

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.