Einkommenssteuern (Gemeinde) - entrichten

Einkommenssteuern (Gemeinde) - entrichten

Die Einkommens- und Vermögenssteuern (Kanton und Gemeinde) für das laufende Steuerjahr werden mit drei Ratenrechnungen erhoben. Sie sind jeweils am 20. Mai, 20. August und 20. November fällig und wie die Schlussabrechnung innert 30 Tagen zahlbar.

Die Rechnungen für die übrigen Steuerarten sind innert 30 Tagen nach Fälligkeit zu zahlen.

 

Vorauszahlungen:

Im Kanton Bern gibt es die Möglichkeit, verzinsliche Vorauszahlungen zu leisten? Dafür können bei der kantonaler Steuerverwaltung zusätzliche Einzahlungsscheine bestellt werden:

Elektronisch: über das Kontaktformular der Homepage www.fin.be.ch

Schriftlich: Steuerverwaltung des Kantons Bern, Postfach, 3001 Bern oder Inkassostelle der Region Emmental-Oberaargau, Dunantstrasse 5, 3400 Burgdorf

Telefonisch: 031 633 60 01 (mit Angabe der ZPV-Nr.)

Kantonale Steuerverwaltung
Steuern

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2019. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".