Erste Hilfe gegen Gewalt im Alter

angebote
Jeder fünfte ältere Mensch in der Schweiz ist Opfer von psychischer oder physischer Gewalt. Diese hat im Alter viele Gesichter: Finanzielle Ausbeutung, Vernachlässigung, Bevormundung, Körperverletzung oder Freiheitsentzug. Solche Grenzüberschreitungen und Vertrauensbrüche geschehen oft im privaten Umfeld, der Täter ist oft ein vertrauter Mensch. Dies macht es noch schwieriger für Betroffene, über solche Vorfälle zu reden und sich Hilfe zu holen. Mit der Präventionskampagne nimmt sich die UBA dieser zunehmenden Bedrohung älterer Menschen an. Bevor aus Liebe Hass wird.
Beratung
Betreuung & Pflege
Senioren

Kontakt

0848 00 13 13
E-Mail

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2019. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".