Stadtratssitzung vom 10. Dezember 2018; Beschlüsse

11.12.2018

In Anwesenheit von 40 Ratsmitgliedern behandelte der Stadtrat von Burgdorf die Geschäfte der Stadtratssitzung vom 10.12.2018.

1. Genehmigung des Protokolls der Stadtratssitzung vom 5. November 2018
Das Protokoll der Sitzung vom 5. November 2018 wurde genehmigt.

2. Informationen des Stadtratspräsidenten
Der Vorsitzende orientierte über diverse organisatorische und administrative Angelegenheiten.

3. Informationen aus dem Gemeinderat
Der Gemeinderat informierte über laufende Geschäfte.

4. Orientierung GPK; Verwaltungskontrolle
Der Stadtrat nahm die Orientierung zur Kenntnis.

5. Orientierung GPK; Datenschutz
Der Stadtrat nahm die Orientierung zur Kenntnis.

6. Auftrag GLP-Fraktion betreffend Regelung der Zuteilung der Kommissionssitze
Der Auftrag wurde an den Gemeinderat überwiesen.

7. Auftrag EVP Burgdorf betreffend Schliessungsdauer der Barriere Lerchenbühl
Der Auftrag wurde an den Gemeinderat überwiesen und gleichzeitig als erfüllt abgeschrieben.

8. Wahl des Stadtratsbüros für das Jahr 2019
Stadtratspräsidentin Lüthi-Kohler Barbara, SVP
1. Vizepräsident von Arb Peter, SP
2. Vizepräsidentin Fankhauser Karin, FDP
Stimmenzähler Weber Werner, BDP / Cottier-Rupp Franziska, Grüne 

9. Verschiedenes und Unvorhergesehenes
Es wurden folgende parlamentarische Vorstösse und Aufträge eingereicht:
- Auftrag FDP-Fraktion betreffend digitale Umzugsformalitäten (Teilnahme am 5-jährigen Versuch)
- Auftrag SP-Fraktion betreffend Abgabe von bebauten oder unbebauten Liegenschaften nur noch im Baurecht
- Dringliche überparteiliche Interpellation BDP/SVP/EDU/FDP/GLP betreffend Verlängerung Arbeitsverhältnis Peter Hänsenberger (Das Stadtratsbüro stimmte der Dringlichkeit zu.)
- Interpellation BDP-Fraktion betreffend den Mehrjahrgangsklassen
- Interpellation GLP-Fraktion betreffend „vierte Säule“ in Burgdorf
- Interpellation SP-Fraktion betreffend Pop-up Anlaufstelle

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2019. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".